Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzeführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser zu machen.

EXPONA Design im Einsatz: Alles, außer keramische Fliesen!

 

Es muss nicht immer die ganz große Fläche sein. Auch im Privatraum bringt EXPONA DESIGN Ideen auf den Punkt. Und garantiert maximale Kreativität.

Wer es gewohnt ist, luxuriöse Stadtvillen oder futuristische Bürokomplexe zu entwerfen, für den mag die Planung eines Einfamilienhauses nicht unbedingt das Sahnehäubchen seiner Laufbahn sein. Es sei denn, dem Innovationswillen sind keine Grenzen gesetzt. Genau dieser Spielraum, den die Bauherrin des 120 Quadratmeter großen Wohnhauses den Architekten von furios X art gewährte, führte zu einem ungewohnten, „furiosen“ Ergebnis.

Alles, außer keramische Fliesen
Das Motto für das Haus Freier in Gornau: Es sollte klar sein. Aufgeräumt. Kühl. Jungfräulich. Und auf keinen Fall auf Fliesen setzen. Anspruchsvolle Maßgaben, die vor allem durch eine entsprechende Gestaltung der Oberflächen erfüllt werden. Für die hatte das Architekten-Duo Rico Spenger und Sven Gränitz ganz eigene, ungewöhnliche Materialkombinationen und Zusammenhänge im Sinn.
Das gilt einmal mehr für den Einsatz des EXPONA Designbodens: Dass dieser mit Phantasie und einem zukunftsorientierten Gestaltungssinn nämlich nicht nur ‚klassisch’ und nicht nur ‚Boden’ kann, macht beispielsweise den ganz eigenen Charakter des Badezimmers aus.

EXPONA DESIGN – Kieselstein

Materials at its best
Während in der Küche Glas und im Wohn- wie Essbereich Sichtestrich zum Einsatz kommen, ziert die Badezimmerwand eine reliefartig strukturierte, silberne Textur. Das Highlight jedoch ist der EXPONA-Fußboden: Ein Kiesel-Dekor tritt in spannenden Dialog mit der Wanneneinfassung, für die ebenfalls ein Designvinyl, hier jedoch im Schiefer-Look, gewählt wurde. Mit diesem Clou haben die Chemnitzer Architekten nicht nur einen außergewöhnlichen Stil kreiert, sondern sind dem Wunsch nach einer Fliesen-Alternative in jeder Hinsicht nachgekommen. Mission accomplished.

 

 

„Frisch und aufgeräumt sollte der Eindruck sein,

mit kühlen und irgendwie jungfräulichen Oberflächen.“
Rico Spenger und Sven Gränitz

 

 

Kreativität erwünscht: hier geht’s zur EXPONA-Kollektion.

 

 

Letztes Update: 02.09.19

  • Lust auf einen neuen B...

      Manchmal muss einfach was Neues her: wenn sich Anforderungen und Geschmäcker ändern, muss der Boden mitziehen. Macht er auch, denn Vinylboden passen in jeden Wohn- und zu jedem Einsatzbereich. Warum also nicht renovieren?

    Mehr erfahren
  • Kombinationstalente

      Die Wahl der Verlegung entscheidet elementar über die Anmutung eines Bodens. Ob klassisches Muster oder Verlegung mit facettenreichen Zuschnitten – vieles ist denkbar. Und möglich. Besondere Highlights setzen dabei Böden in spannender Farbkombination.

    Mehr erfahren
  • Was Sie über den Licht...

      Der Lichtreflexionsgrad, auch genannt der LRV Wert,  ist die Gesamtmenge des sichtbaren und nutzbaren Lichts, das von einer Oberfläche in alle Richtungen und bei allen Wellenlängen reflektiert wird, wenn es von einer Lichtquelle beleuchtet wird.

    Mehr erfahren