Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzeführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser zu machen.

EXPONA Design im Einsatz: Alles, außer keramische Fliesen!

 

Es muss nicht immer die ganz große Fläche sein. Auch im Privatraum bringt EXPONA DESIGN Ideen auf den Punkt. Und garantiert maximale Kreativität.

Wer es gewohnt ist, luxuriöse Stadtvillen oder futuristische Bürokomplexe zu entwerfen, für den mag die Planung eines Einfamilienhauses nicht unbedingt das Sahnehäubchen seiner Laufbahn sein. Es sei denn, dem Innovationswillen sind keine Grenzen gesetzt. Genau dieser Spielraum, den die Bauherrin des 120 Quadratmeter großen Wohnhauses den Architekten von furios X art gewährte, führte zu einem ungewohnten, „furiosen“ Ergebnis.

Alles, außer keramische Fliesen
Das Motto für das Haus Freier in Gornau: Es sollte klar sein. Aufgeräumt. Kühl. Jungfräulich. Und auf keinen Fall auf Fliesen setzen. Anspruchsvolle Maßgaben, die vor allem durch eine entsprechende Gestaltung der Oberflächen erfüllt werden. Für die hatte das Architekten-Duo Rico Spenger und Sven Gränitz ganz eigene, ungewöhnliche Materialkombinationen und Zusammenhänge im Sinn.
Das gilt einmal mehr für den Einsatz des EXPONA Designbodens: Dass dieser mit Phantasie und einem zukunftsorientierten Gestaltungssinn nämlich nicht nur ‚klassisch’ und nicht nur ‚Boden’ kann, macht beispielsweise den ganz eigenen Charakter des Badezimmers aus.

EXPONA DESIGN – Kieselstein

Materials at its best
Während in der Küche Glas und im Wohn- wie Essbereich Sichtestrich zum Einsatz kommen, ziert die Badezimmerwand eine reliefartig strukturierte, silberne Textur. Das Highlight jedoch ist der EXPONA-Fußboden: Ein Kiesel-Dekor tritt in spannenden Dialog mit der Wanneneinfassung, für die ebenfalls ein Designvinyl, hier jedoch im Schiefer-Look, gewählt wurde. Mit diesem Clou haben die Chemnitzer Architekten nicht nur einen außergewöhnlichen Stil kreiert, sondern sind dem Wunsch nach einer Fliesen-Alternative in jeder Hinsicht nachgekommen. Mission accomplished.

 

 

„Frisch und aufgeräumt sollte der Eindruck sein,

mit kühlen und irgendwie jungfräulichen Oberflächen.“
Rico Spenger und Sven Gränitz

 

 

Kreativität erwünscht: hier geht’s zur EXPONA-Kollektion.

 

 

Letztes Update: 02.09.19

  • Badezimmer-Tipp: Vinyl...

      Badezimmer sind längst mehr als nur ein Nutzraum – sie sind Wellness-Oase, Ort der Entspannung und Inspiration zugleich. Das schlägt sich vor allem in der Ausstattung nieder. Interior-Liebhaber setzen daher vermehrt auf Designböden.

    Mehr erfahren
  • Stressfrei renovieren ...

      Spießig, beschädigt oder schlicht unmodern: Nagt erst einmal der Zahn der Zeit am alten Fliesenbelag, ist eine smarte Lösung gefragt. Doch Baulärm und -staub sprechen oftmals gegen eine Renovierung. Dabei geht’s auch ohne Stress – dafür mit einem modernen Designboden.

    Mehr erfahren
  • EXPONA Design im Einsa...

      Einmal probiert, nie mehr bereut: Seit 25 Jahren schwört ein Kölner Traditionsunternehmer auf EXPONA Bodenbeläge von objectflor. Genau wie seine Kunden. Eine Erfolgsstory.

    Mehr erfahren