Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzeführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser zu machen.

6 interessante Infos über Rigid Vinylböden

 

Über keinen anderen Typ von Bodenbelägen wird derzeit so viel gesprochen wie über die sogenannten Rigid Vinylböden. Lesen Sie 6 interessante Fakten und erfahren Sie, in welchen Bereichen dieser Trend-Bodenbelag tatsächlich die beste Wahl ist.

Kein Telegrafieren – zum Renovieren perfekt
5G-i – schnell und einfach verlegt

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Ist Rigid gleich Rigid?
Die Antwort lautet: nein, ganz und gar nicht! Das Spektrum der Möglichkeiten ist bei den Rigid-Schichtaufbauten extrem breit! Für jede einzelne Schicht gibt es unterschiedliche Ausführungen, die zusammen über die Qualität des Bodens entscheiden.  Deshalb ist es wichtig, sich über die Produkte zu informieren und auf die Unterschiede zu achten. Bei objectflor können Sie darauf vertrauen, dass Sie eine optimale und ausgereifte Produktqualität erhalten.

 

  • Die Lösung für „Telegrafie“-Probleme
Zum einen können sich breite Fugen von keramischen Bodenbelägen nicht durch den starren Kern von Rigid-Bodenbelägen durchdrücken und abzeichnen – sie „telegrafieren“ nicht. Deshalb lassen sich die Klick-Beläge einfach ohne aufwändige Vorbereitungsmaßnahmen auf stabilen Altbelägen verlegen. Zum anderen minimieren die Böden aufgrund des integrierten Akustikschaumrücken den Trittschall.

 

  • Was zeichnet die neue objectflor Kollektion EXPONA CLIC 19dB aus?
Die objectflor RIGID Kollektion überzeugt mit ihrer schnellen und einfachen Verlegung: Dafür sorgt das 5G-i Välinge-System. Zudem sind bei diesem Klicksystem Verbindungskraft und Auszugsstärke hervorragend. Ein weiterer, besonderer Vorteil ist die Maßstabilität – auch unter Wärmeeinwirkung. Bei verschiedenen Testverfahren hat
EXPONA CLIC 19dB hier absolut überdurchschnittliche Ergebnisse erzielt. Ein Grund dafür ist unter anderem das verwendete Trägermaterial, das eine hohe Dichte hat und damit auch ein hohes Eigengewicht. Ein weiteres wichtiges Argument kommt hinzu: Weil die Dämmung integriert ist, wird keine Brandschutzprüfung notwendig, wie es bei separaten Dämmunterlagen der Fall ist.

 

  • Eignet sich EXPONA CLIC 19dB für Feuchträume?
objectflor garantiert ein langlebiges und robustes System, das aufgrund des gewählten Polymer-Trägermaterials zu
100 % wasserfest ist und welches kein Quellverhalten durch absorbierende Feuchtigkeit zeigt. Dennoch sollte das Eindringen von übermäßiger Feuchtigkeit unter den Belag vermieden werden. Die Verlegung in Naßbereichen (z.B. Duschräume), ist daher nicht zu empfehlen. Im Nassbereich, also beispielsweise in Duschen, sollte jedoch ein Dryback – Vinylbelag von objectflor verlegt werden.

 

  • Wie sieht es mit dem Einsatz in belebteren Zonen aus?
Bei EXPONA CLIC 19dB sorgt ein integrierter Akustikschaumrücken für eine verringerte Schallübertragung in darunterliegende Räume um 19dB. Eine separate Dämmunterlage ist deshalb nicht erforderlich. Das ist ein wichtiger Pluspunkt für belebte Räume. Gleichzeitig ist ein hoher Gehkomfort garantiert. Die hervorragende Schalldämmung hebt vor allem in Mehrfamilienhäusern die Wohnqualität.

 

  • Für den Wohn- und Objektbereich geeignet!
Ein Rigid-Belag in objectflor Qualität ist optimal für die Sanierung von Wohnungen und Häusern geeignet. Der etwas höhere Preis als der von Dryback-Vinylbelägen wird durch die schnelle, zeit- und kostensparende Verlegung im Bestand deutlich wettgemacht. Alle Pluspunkte von EXPONA CLIC 19dB zählen im Wohnungsbau ebenso wie im Objektbereich.

 

Unser Fazit: In objectflor Qualität sind Rigid-Böden perfekte Allrounder für eine Reihe von Anforderungen!

 

Hier geht´s zur Kollektion EXPONA CLIC 19dB!

 

 

Letztes Update: 05.02.19

  • Wenn Hölzer Geschichte...

      Es sind nicht immer perfekt ebenmäßige Hölzer, die besonders begeistern. Viel interessanter können Oberflächen sein, die Zeugnis über eine bewegte Vergangenheit ablegen.

    Mehr erfahren
  • Warum Beton ein Mega-T...

      Ob in Bars, Restaurants, Shops oder Hotels: Wenn Innenarchitektur besonders chic, puristisch oder urban aussehen soll, arbeiten Architekten und Designer mit Beton.

    Mehr erfahren
  • fünf wichtigsten Pluspunkte von Vinylböden

    Fischgrät – der ...

      Fischgrät – der zeitlose Klassiker! Gefällt Ihnen die Eleganz von Altbauwohnungen aus der Zeit um 1900? Dann ist Bodendesign in Fischgrätoptik ein guter Tipp für Sie.

    Mehr erfahren