Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzeführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser zu machen.

EXPONA DESIGN im Einsatz

 

Die Messlatte hängt hoch: Das junge Immobilienunternehmen Art-Invest Real Estate wächst dynamisch und zählt bereits zu den bedeutendsten Immobilienentwicklern des Landes. Was heute zwischen Hamburg und München entwickelt wird, ist morgen oft schon Maßstab.

Wer Hotels, Einzelhandelsobjekte und Bürohäuser konzipiert und ausstattet, weiß, worauf es bei der Innenausstattung ankommt.

„In unseren Immobilien bieten wir einen hohen Standard. Wir setzen unsere Kreativität ein, um unseren eigenen Standard zu kreieren,“

erklärt Florian Velke, Technischer Leiter im Rhein-Main-Gebiet und seit der Gründung vor sechs Jahren mit an Bord des Unternehmens. Keine Frage, dass er deshalb auch bei der Wahl der Bodenbeläge neue Wege geht und auf Design und Qualität achtet. Seine persönliche Wahl: EXPONA DESIGN.

 

Warum haben Sie sich auf EXPONA DESIGN festgelegt?

Seit 2012 schwört Florian Velke auf Designböden. Sämtliche Verkehrsflächen in den Objekten der Art-Invest Real Estate hat er mit EXPONA Designbelägen ausstatten lassen, allein in Frankfurt wurden 15.000 Quadratmeter Bürofläche mit dem elastischen Alleskönner verlegt. Das Konzept ist Programm:

„Die Böden sind robust, erfüllen alle unsere Anforderungen und sorgen für einen schönen Look and Feel.“

 

 

Auch die praktischen Eigenschaften wie eine einfache und saubere Herstellung von Bodenöffnungen und Bodentanks sowie der schnelle, unkomplizierte Austausch einzelner Planken überzeugen.

Was kaum jemand weiß:

„EXPONA ist wirtschaftlicher als Holz und widerstandsfähiger als Laminat.“

 

 

 

Während sich der Interior-Experte ganz gezielt für einen Designboden entschieden hat, war das Produkt für viele noch neu und wurde anfänglich durchaus skeptisch gesehen. Doch wer sich darauf versteht, immer neue Maßstäbe zu setzen und Trends einen Schritt voraus zu sein, musste auch bei dieser Entscheidung nicht lange auf Zustimmung warten.

„Ich habe festgestellt, dass der Boden bei neuen Interessenten als Standard angefragt wird.“


So gelingt die perfekte Illusion

Besonders nachgefragt werden unverfälschte Holzdekore. Velke weiß, warum:

„Dank ihrer schönen Oberflächenstruktur, der authentischen Maserung mit den Astlöchern und dem ‚Used-Look’ ist die Illusion fast perfekt.“

 

 

Zudem liegen Holzoptiken voll im Trend, sind aber gleichzeitig eine zeitlose Wahl. Je nach Dessin und Farbe übersetzt die EXPONA Kollektion jeden Look, von Urban bis Klassisch, von Retro bis Futuristisch.

 

Inspiration für Kenner: hier geht’s zur EXPONA Kollektion.

Letztes Update: 18.07.19

  • Materialreste, die ent...

      Nichts ist besser geeignet, um Ressourcen zu sparen, als Upcycling: Beim Aufräumen ihres Materiallagers kamen Barbara Eitner und Birte Riepenhausen vom Innenarchitektur-Büro null2elf die Idee, aus Resten von homogenen Bodenbelägen robuste Outdoor-Hängematten zu fertigen.

    Mehr erfahren
  • Zeitlos und langlebig:...

    Architekten, Bauträger und Objekteure setzen vor allem dann auf homogene Bodenbeläge, wenn Konzepte für öffentliche Gebäude und großflächige Projekte gefragt sind, in denen sich Menschen oft und gerne aufhalten. Hier bietet POLYFLOR HOMOGEN eine ideale Basis.

    Mehr erfahren
  • Ruhe und Harmonie: der...

      Zeiten der Unsicherheit und Umbrüche suchen einen verlässlichen Gegenpol. Wir sehnen uns nach Ruhe, Zuversicht, Beständigkeit. Seit jeher versprechen Blautöne eine beruhigende wie konzentrierte Wirkung, die wir uns im Interieur-Design zunutze machen können. Zum Beispiel mit der neuen Pantone-Farbe des Jahres 2020 „Classic Blue“. So rein. So klar. So wirkungsvoll.

    Mehr erfahren